Doubleclick Tief in den roten Zahlen

Der weltgrößte Online-Vermarkter kommt aus den roten Zahlen nicht heraus. Stellenabbau geplant.