Bertelsmann Im Visier der Wettbewerbshüter

Ärger mit den Kartellwächtern. Der Medienkonzern muss seine Beteiligung in Ungarn abgeben.