Yahoo Werbung direkt auf den Bildschirm

Der Web-Anbieter verschickt neuerdings Eigenwerbung über den eigenen Instant-Messaging-Dienst.

New York - Das Internetunternehmen Yahoo geht neue Wege in Sachen Werbung. Angesichts der Tiefstpreise für Bannerwerbung suchen die Web-Anbieter immer neue Möglichkeiten, Werbemöglichkeiten zu finden. Yahoo greift nun auf das Potenzial der eigenen Yahoo-Instant-Messaging-Software zurück. Über das System verschickt das Unternehmen Werbung direkt auf die Bildschirme der Nutzer, berichten amerikanische Medien.

Dabei soll es sich um Werbung für eine neue Video-Konferenz-Funktion des Messenger handeln. Eine Yahoo-Sprecherin schloss jedoch für die Zukunft nicht aus, dass auch andere Werbung über den Messenger verschickt wird. Doch zunächst will Yahoo die Wirksamkeit der Werbung auswerten.