VW Fit für die Fahrt durchs Netz

Einen Internetanschluss gibt es zukünftig im Golf E-Generation serienmäßig.

Wolfsburg - Als erster Autokonzern bringt Volkswagen ein Modell mit serienmäßigem Internetanschluss auf den Markt. Der Golf E-Generation ist ab Werk mit einem Minicomputer, Mobiltelefon und MP3-Player ausgestattet und ermöglicht unterwegs das Abrufen von E-Mails, Verkehrsinformationen oder Börsenkursen, wie das Unternehmen am Freitag in Wolfsburg mitteilte.

VW ist nach eigenen Angaben der erste Hersteller, der serienmäßig ein Auto mit Internetzugang anbietet. Der Wagen wird nur in blau geliefert und hat ein umfangreiches Ausstattungspaket, darunter eine Klimaanlage. Das Internetauto kostet 22.450 Euro und wird nur über das Internet vermarktet.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.