Onlinewerbung "Kiosked" verspricht Verlagen mehr Geld

Das finnische Start-up "Kiosked" geriert sich als Retter des Journalismus: Werden in Artikeln Produkte gezeigt, blendet das Unternehmen dazu passende Anzeigen ein. So sollen die Werbeeinnahmen um bis zu 200 Prozent steigen.
Höhere Werbeerlöse auf Websites: Der Start-up "Kiosked" will die Online-Erlöse steigern - und damit die Verlage glücklich machen

Höhere Werbeerlöse auf Websites: Der Start-up "Kiosked" will die Online-Erlöse steigern - und damit die Verlage glücklich machen

Foto: Andreas Gebert/ picture alliance / dpa