Donnerstag, 15. November 2018

Manipulierte Abgassteuerung Verbraucherschützer reichen Klage gegen VW ein

 

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen hat am frühen Donnerstagmorgen im VW-Abgasskandal Klage gegen den Konzern beim Oberlandesgericht Braunschweig eingereicht. Ziel der sogenannten Musterfeststellungsklage ist die Feststellung, dass der Autobauer wegen manipulierter Abgassteuerung für den Schaden von Millionen von Volkswagen-Besitzern gerade stehen muss.

Zum Artikel