Mittwoch, 19. September 2018

Mehrere Tote bei Taifun in Japan Flughafen überflutet, Tanker crasht in Brücke

 

Schwere Zerstörungen am Dienstag in der japanischen Stadt Osaka: Der Typhoon Jebi wütet weiter, laut Medienberichten gab es bisher mindestens sechs Tote. Gebäude wurden beschädigt, Straßen überflutet, Häfen und Flughäfen mussten geschlossen werden. Am Kansai International Airport war ein Tanker im Storm in die Hauptbrücke gedrückt worden, die zum Flughafen führt.