Samstag, 23. Februar 2019

IG Metall ruft zum Streik auf "Zwei Wochen Unruhe"

 

Im Tarifkonflikt der nordwestdeutschen Stahlindustrie hat die IG Metall "zwei Wochen der Unruhe" angekündigt, um den Druck auf die Arbeitgeber zu erhöhen. Ein erster Warnstreik hat am Montag in Dortmund begonnen. Die Gewerkschaft hatte am vergangenen Freitag die Verhandlungsgespräche nach nur einer Viertelstunde mit der Begründung abgebrochen, die Arbeitgeber hätten kein Angebot vorgelegt.