Montag, 18. Dezember 2017

Mark Zuckerberg verstehen in 60 Sekunden Lieber mächtig als cool

 

Mit Anfang 30 hat es Mark Zuckerberg unter die reichsten Menschen der Welt geschafft. Der Facebook-Gründer hat sein Image radikal gewandelt - galt er nach dem Hollywood-Film "The Social Network" noch als kalter kalkulierender Egomane, gibt er mittlerweile den Staatsmann und Philanthropen. Was steckt hinter dem Schwenk?