Mittwoch, 20. März 2019

Airline-Pleite trifft deutsche Flughäfen Flybmi meldet wegen Brexit Insolvenz an

 

Die britische Fluggesellschaft Flybmi muss Insolvenz anmelden. Der Flugbetrieb ist mit sofortiger Wirkung eingestellt worden. Grund dafür seien auch die Unsicherheiten rund um den angekündigten Brexit, teilte die Airline mit. Flybmi transportierte 2018 rund 522.000 Passagiere. In Deutschland wurden Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Rostock und Saarbrücken angeflogen.