Montag, 23. Januar 2017

Nach Intervention aus Peking Apple löscht "New-York-Times"-App in China

Reuters

Apple hat die "New York Times" aus seinem App Store in China entfernt. Der Konzern habe auf Gesuch der Behörden sowohl die englisch- als auch die chinesischsprachigen Apps der US-Zeitung aus iTunes in China gestrichen, sagte eine Sprecherin der "New York Times". Dies sei "Teil eines breiter angelegten Versuchs, Leser in China am Zugang zur unabhängigen Berichterstattung der 'New York Times' über dieses Land zu hindern". Man habe Apple gebeten, den im Dezember vorgenommenen Schritt zu überdenken.

Zum Artikel