Dienstag, 25. September 2018

Hans Vestberg steigt bei Verizon auf Ex-Ericsson-Chef führt künftig größten US-Mobilfunkkonzern

Hans Vestberg (Bild Archiv) leitete einst den schwedischen Netzwerausrüster Ericsson. Bei Verizon war er in ähnlicher Funktion tätig und steigt jetzt zum Vorstandschef auf

Der US-Telekommunikationskonzern Verizon hat einen Nachfolger für die Unternehmensspitze gefunden. Hans Vestberg (52) wird ab August der Nachfolger von Lowell McAdam als Vorstandschef, teilte das Unternehmen am Freitag in New York mit.

Vestberg ist derzeit bei Verizon für die Netzwerk- und Technologie-Sparte verantwortlich und hatte zuvor den schwedischen Netzwerkausrüster Ericsson geführt. McAdam ist 64 Jahre alt und steht dem Vorstand des größten US-Mobilfunkers seit 2011 vor.

Vestberg als Spezialist für Netzwerktechnik muss nun in den kommenden Jahren das Mobilfunknetz auf den künftigen schnellen Datenfunkstandard 5G aufrüsten und sich erstarkender Konkurrenz zum Beispiel von der Telekom-Tochter T-Mobile US erwehren - insbesondere wenn diese wie geplant den Rivalen Sprint übernehmen darf.

rei/Reuters

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH