Montag, 17. Dezember 2018

Plötzliche Trennung Simone Menne verlässt Boehringer Ingelheim

Simone Menne: Die ehemalige Lufthansa-Managerin verlässt Boehringer Ingelheim

Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim und Simone Menne trennen sich nach nur 15 Monaten. Die Finanzchefin soll mit Unternehmenschef Hubertus von Baumbach einen Konflikt gehabt haben.

Nach gut 15 Monaten trennen sich die Wege von Finanzchefin Simone Menne und dem Pharmakonzern Boehringer Ingelheim wieder. Dies erfuhr das manager magazin aus Unternehmenskreisen und berichtet darüber in seiner am Freitag (15. Dezember) erscheinenden Ausgabe.

Grund für den schnellen Abgang der früheren CFO der Lufthansa soll ein Konflikt mit Hubertus von Baumbach, dem Vorsitzenden der Unternehmensleitung, und Oberhaupt eines der den Konzern dominierenden Familienstämme, gewesen sein.

Von Baumbach soll den Abschied ohne Vorwarnung vollzogen haben, der letzte Arbeitstag der Managerin soll noch vor den Weihnachtsfeiertagen liegen.

Mehr Wirtschaft aus erster Hand? Der obige Text ist nur ein minimaler Ausschnitt aus der Januar-Ausgabe des manager magazins. Das neue Heft (und die nächste Ausgabe) können Sie hier im Vorteilsangebot bestellen.
Oder stöbern Sie hier in der digitalen Ausgabe des manager magazins.

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH