Schwerpunktthemen


Das Business-Netzwerk

Bestseller






News pur

Elektromobilität27.11.2014

Top oder Flop: Die Parade der deutschen Elektroautos

Von Wilfried Eckl-Dorna

BMW, VW und Daimler haben in diesem Jahr ein wahres Modellfeuerwerk bei Elektroautos gezündet. Die Kunden halten sich jedoch zurück. Immerhin: Einige Hersteller begeistern die Autofahrer mit ihren E-Modellen, andere langweilen sie. Wir zeigen die Tops und Flops. ...mehr

Hubschrauberauftrag27.11.2014

Bund einigt sich mit Airbus auf 8,5-Milliarden-Deal

Einer der größten Rüstungsaufträge seit Jahren kommt nach langem Hin und Her doch noch zustande. Der Bund ist sich mit dem Airbus-Konzern über neue Hubschrauber im Wert von 8,5 Milliarden Euro einig. ...mehr

Carlos Slim steigt bei FCC ein27.11.2014

Ein maroder spanischer Baukonzern vereint die reichsten Männer der Welt

Carlos Slim investiert erneut in Europa: Für bis zu 700 Millionen Dollar steigt der zweitreichste Mann der Welt beim spanischen Baukonzern FCC ein, wo auch Bill Gates bereits Anteile hält. Ursprünglich sollten Slims 25 Prozent aber an einen anderen Superreichen gehen. ...mehr

Thanksgiving27.11.2014

Erste Händler boykottieren Feiertags-Rabattschlacht

Von Mirjam Hecking

Mit Thanksgiving fällt heute in den USA der Startschuss zur vorweihnachtlichen Einkaufsorgie. Doch während viele deutsche Händler gerade erst auf den Zug aufspringen und "Black-Friday"-Rabatte bieten, führen erste US-Händler schon wieder die Feiertagsruhe ein. Aus gutem Grund. ...mehr

Hypo-Alpe-Adria-Altlast27.11.2014

Österreich verkauft Balkan-Banken trotz Blockade aus Bayern

Der Streit zwischen der BayernLB und Österreich um die milliardenschweren Altlasten der Hypo Alpe Adria eskaliert. Vor Gericht können sich die Parteien nicht einigen, die Alpenrepublik schafft schon einmal Fakten. Die gegenseitigen Forderungen summieren sich auf sechs Milliarden Euro. ...mehr

Interpol sucht Sergej Pugatschew27.11.2014

Aufstieg und Fall des "Bankiers des Kreml"

Von Lukas Schürmann

In den 90er Jahren gehörte er zu Boris Jelzins innerem Zirkel, mit Werften und der Mejprombank machte Sergej Pugatschew Milliarden. Deren Bankrott wurde dem einstigen "Bankier des Kreml" schließlich zum Verhängnis - nun sucht ihn Interpol. ...mehr

Abstimmung in Straßburg27.11.2014

EU-Parlament stimmt für Aufspaltung von Google

Das EU-Parlament facht die Diskussion um die Marktmacht des Internetkonzerns Google neu an. In einer nicht bindenden Resolution haben sich die Volksvertreter für eine Abspaltung des Suchmaschinengeschäfts ausgesprochen. ...mehr

mm-Grafik27.11.2014

USA und Russland laufen den Opec-Staaten den Rang als Ölmächte ab

Hier ist der Grund für die Ohnmacht der Ölscheichs. Die Rangliste der Produzenten des wichtigsten Rohstoffs der Weltwirtschaft hat sich in wenigen Jahren dramatisch verändert. Speziell in diesem Jahr hat der Markt, in dem die Macht einst so klar verteilt war, mehr Dynamik bekommen. ...mehr

Neuer Präsident der Fluglinie27.11.2014

Ex-Ferrari-Boss Montezemolo soll Alitalia aus der Krise führen

Ferrari hat er vom Krisen-Autobauer zur nobelsten Sportwagenmarke der Welt gemacht. Nun soll Luca die Montezemolo die nächste italienische Traditionsmarke retten: Die Krisen-Airline Alitalia hat ihn zum Chef ihres Verwaltungsrats bestimmt. ...mehr

Dax-Chiphersteller27.11.2014

Infineon verdoppelt den Gewinn und erhöht die Dividende

Im abgelaufenen Geschäftsjahr ist Infineon kräftig gewachsen: Umsatz und Überschuss legten reichlich zu. Die guten Zahlen will der Dax-Konzern nun an seine Aktionäre weitergeben. Für das kommende Jahr ist der Chiphersteller vorsichtig optimistisch. ...mehr

Insider27.11.2014

Opec will Ölförderung stabil halten

Trotz des drastischen Preisverfalls wollen die im Ölkartell organisierten Länder einem Insider zufolge ihre Fördermengen stabil halten - der Preis solle sich von selbst stabilisieren. ...mehr

Musikstreaming27.11.2014

Superstar Swift bedroht die Börsenpläne von Europas Vorzeige-Startup Spotify

Von Andrea Rungg

Für die Musikindustrie gilt Streaming als Rettungsanker. Mehr als 50 Millionen Menschen nutzen den Anbieter Spotify bislang. Doch Superstars wie Taylor Swift durchkreuzen die Strategie. Europas Vorzeige-Startup droht zu scheitern. ...mehr

Versorger ändern ihre Preisstrategie26.11.2014

Strom wird billiger, der Netzanschluss wird teurer

Von Nils-Viktor Sorge

Landauf, landab sinkt der Strompreis - doch während die einzelne Kilowattstunde zum Teil deutlich billiger wird, erhöhen viele Versorger still und leise die festen Grundpreise. Der Trend in Richtung Flatrate hat auch damit zu tun, dass Verbraucher ihren Strom zunehmend selbst herstellen. ...mehr

Agenturneugründung26.11.2014

Mercedes macht Opel Vorzeigewerber abspenstig

Der Autobauer Mercedes-Benz geht in Sachen Werbung neue Wege. Ab Sommer soll eine extra für die Marke gegründete Agentur sämtliche europäischen Werbebelange der Pkw-Sparte übernehmen. An deren Spitze: der bisherige Opel-Vorzeigewerber André Kemper. ...mehr

Milliardenschwere Staatsfonds26.11.2014

Wo die Großinvestoren zuschlagen

Von Arne Gottschalck

Staatsfonds sind groß. So groß, dass sie im Verborgenen agieren müssen, um die Börsen nicht durcheinander zu wirbeln. Sie schlagen auch in Deutschland zu. Was wollen sie? Und wer sind die Größten unter ihnen? ...mehr

Gespräche mit British Telecom26.11.2014

Deutscher Telekom winkt Milliardenerlös in Großbritannien

Die British Telecom drängt zurück ins Mobilfunkgeschäft: Der Konzern führt Gespräche mit der Deutschen Telekom über einen möglichen Verkauf ihrer Tochter EE, die Experten auf gut 13 Milliarden Euro taxieren. Eine Einigung könnte den britischen Markt durcheinanderwirbeln. ...mehr

Gefährlicher als Zerschlagungsforderungen26.11.2014

Google droht Rauswurf bei Apple

Von Mirjam Hecking

Während in Europa eifrig die Möglichkeit einer Zerschlagung von Google diskutiert wird, muss der Tech-Konzern in den USA wirklich um die Zukunft seines Suchmaschinengeschäfts kämpfen. Laut einem Medienbericht erwägt Apple, Google als Standardsuchmaschine zu ersetzen. ...mehr

Rüstung und Chemie26.11.2014

Samsung veräußert Thales- und Total-Beteiligungen

Smartphones und Fernseher sind nur ein Teil des Samsung-Imperiums: Im Zuge des Konzernumbaus trennt sich der südkoreanische Mischkonzern von zwei französischen Beteiligungen im Chemie- und Rüstungsbereich. ...mehr

Anklage in USA26.11.2014

BASF soll an Manipulation des Platinmarkts beteiligt sein

Ein US-Juwelier zieht den deutschen Chemieriesen BASF vor Gericht. Zusammen mit drei Großbanken soll der Dax-Konzern jahrelang die Marktpreise für Platin und Palladium hochgetrieben haben. Die Anklage bezieht sich auf das traditionelle Londoner Platin-Fixing, das ohnehin bald überholt ist. ...mehr

Offenbarungseid per Twitter26.11.2014

Kim Dotcom erklärt sich für pleite

Der deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom sucht erneut den großen Auftritt - mit einem Offenbarungseid per Videobotschaft. Der in Neuseeland gegen seine Auslieferung an die USA kämpfende Gründer macht dafür die "Copyright-Lobby" verantwortlich. ...mehr

Rocket Internet26.11.2014

Zalando peilt schwarze Zahlen an - Aktie springt

Der Modeversender Zalando stellt für das Gesamtjahr ein kleines Plus in Aussicht - so das Weihnachtsgeschäft mitspielt. Die Aktie legt kräftig zu und notiert erstmals über dem Ausgabepreis. ...mehr

Vor Aufspaltung26.11.2014

HP bricht noch mehr Geschäft weg

Rückschlag für den US-Technologiekonzern Hewlett-Packard: Im abgelaufenen Quartal gab es in fast allen Geschäftsbereichen Einbußen. Firmenchefin Whitman, die einen radikalen Umbau für nächstes Jahr plant, gerät damit wieder stärker unter Druck. ...mehr

Internet der Dinge26.11.2014

Eine Revolution des Wettbewerbs

Von Michael Leitl

Sensoren, Datennetze und IT-Systeme verbinden Produkte mit Herstellern, Zulieferern und Kunden. Die neue IT-Welle erfasst die Wirtschaft mit voller Wucht. Die Auswirkungen werden größer sein, als es viele Unternehmen derzeit wahrhaben wollen. ...mehr

Staatsfonds erwägt Kohleausstieg26.11.2014

RWE und Eon bangen um ihren Top-Investor aus Norwegen

Von Nils-Viktor Sorge

Erst die Schweden, jetzt die Norweger? Kaum verkauft Vattenfall das deutsche Braunkohlegeschäft, braut sich in Oslo etwas zusammen. Der mächtige Staatsfonds erwägt den Ausstieg aus dem Klimakiller Kohle und könnte RWE und Eon auf die schwarze Liste setzen - neben Waffen- und Tabakfirmen. ...mehr








Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?