Donnerstag, 21. März 2019
Zurück zum Artikel
 Einsatz für Menschenrechte und Bildung: Roland Berger ist Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrates von Roland Berger Strategy Consultants. Die 1967 gegründete Unternehmensberatung ist heute mit 33 Büros in 23 Ländern vertreten. Der 70-jährige Strategieberater und Networker hat verschiedene Lehraufträge und Honorarprofessuren inne und gehört den Hochschulräten mehrerer deutscher und internationaler Universitäten an. Zudem sitzt er in verschiedenen Bei- und Aufsichtsräten. Vor wenigen Wochen gründete er die Roland Berger Stiftung, die dem Schutz der Menschenrechte und der Bildungsförderung verpflichtet ist. Berger stattete die Stiftung zunächst mit 50 Millionen Euro aus seinem Privatvermögen aus, die später auf einen dreistelligen Millionenbetrag aufgestockt werden sollen.
Einsatz für Menschenrechte und Bildung: Roland Berger ist Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrates von Roland Berger Strategy Consultants. Die 1967 gegründete Unternehmensberatung ist heute mit 33 Büros in 23 Ländern vertreten. Der 70-jährige Strategieberater und Networker hat verschiedene Lehraufträge und Honorarprofessuren inne und gehört den Hochschulräten mehrerer deutscher und internationaler Universitäten an. Zudem sitzt er in verschiedenen Bei- und Aufsichtsräten. Vor wenigen Wochen gründete er die Roland Berger Stiftung, die dem Schutz der Menschenrechte und der Bildungsförderung verpflichtet ist. Berger stattete die Stiftung zunächst mit 50 Millionen Euro aus seinem Privatvermögen aus, die später auf einen dreistelligen Millionenbetrag aufgestockt werden sollen.