Freitag, 16. November 2018

Forscher-Hall of Fame Alle Laureaten

"Hall of Fame der deutschen Forschung" - eine neue Initiative des manager magazins

Mit der Aufnahme in die "Hall of Fame der deutschen Forschung" ehrt das manager magazin 2009 erstmals Wissenschaftler, die durch ihre Leistungen den Forschungsstandort Deutschland vorangebracht haben. Getragen von der Überzeugung, dass nur echte Innovationen dauerhaft den Wohlstand sichern können, werden von nun an jährlich zwei aktive Wissenschaftler sowie zwei historische Laureaten in die Ruhmeshalle gebeten. manager magazin will damit einen Beitrag leisten, das Ansehen von Naturwissenschaft und Technik zu fördern.

Die Laureaten

Teamleiter bei der Entwicklung des Datenkomprimierungsstandards MP3

Nobelpreisträger für Physik des Jahres 2007 und Entdecker des Riesenmagnetowiderstands

Nobelpreisträger für Physik des Jahres 1932 und Begründer der Quantenmechanik

Nobelpreisträger für Medizin des Jahres 1964, Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für Zellchemie - das heutige Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried bei München, die Keimzelle der deutschen Biotech-Branche

© manager magazin 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH