Freitag, 14. Dezember 2018

Internate Internatsschule Schloss Hansenberg

Koedukatives Oberstufeninternat für Hochbegabte im Rheingau

Profil

Die Internatsschule Schloss Hansenberg will Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse zu ganzheitlichen Persönlichkeiten erziehen. Begabte (mindestens Note 2,0), leistungsmotivierte und sozial kompetente Schüler werden nach absolvierter Aufnahmeprüfung in drei Jahren zum Abitur geführt. Die Mitarbeit an sozialen und wissenschaftlichen Projekten ist zentraler Bestandteil der Ausbildung.

Neben der Schule fördern Arbeitsgruppen und Servicegemeinschaften soziale Verantwortung und Engagement. Das Land Hessen als Träger des Hochbegabteninternats hat sich Unternehmen als Partner ins Boot geholt, die das Internat nicht nur finanziell, sondern auch zusammen mit anderen Partnern in Workshops, Praktika oder Projekten mit Know-how unterstützen. Schwerpunkte der Schule sind Naturwissenschaften, Mathematik und Ökonomie.

Internatsschule Schloss Hansenberg
Kontakt

www.hansenberg.de
info@hansenberg.de

Hansenbergallee 11
65366 Geisenheim-Johannisberg Telefon: 06722 496-0

Daten und Fakten

  • Klassenstärke: 16
  • Internatsschüler: 64
  • Tagesschüler: keine
  • Konfession: nicht gebunden
  • Kooperationen/Partnerschulen:
    • Public-Private-Partnership mit den Unternehmen Dresdner Bank, Altana und Linde, Universitäten (Goethe Universität, TU München), politische Stiftungen
  • Freizeitangebote:
    • Fußball, Handball, Basketball, Volleyball und Beachvolleyball, Schwimmen, Mountainbiking, Musik, Fahrradwerkstatt
  • Besonderheiten:
    • drei Leistungsfächer, drei Fremdsprachen, Samstagsunterricht, Mentoren, Wohnen in Wohngemeinschaften, Arbeitsgemeinschaften (Kunst, Musik, Naturwissenschaften, Sport, Sprache, Wirtschaft) oder soziale Dienste in Servicegruppen (Altenhilfe, IT-Support, Nachbarschaftsbetreuung), Projektwochen, Auslandspraktikum, Forschungs- und Sozialtrimester, diverse Stipendien, Auswahlverfahren
  • Abschluss: Abitur
  • Kosten (monatlich):
    • 350 Euro

© manager magazin 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH