manager loungemanager magazin RSS  - manager lounge

Alle Artikel und Hintergründe


09.10.2008
Twitter GooglePlus Facebook

manager-lounge
Die Magie des Coachings

Von Helmut Reich

Für viele ist Coaching ein Zauberwort, die Anziehungskraft der persönlichen Berater ist ungebrochen. Doch was bringen die oft kostspieligen Programme in der Praxis? Wertvolle Tipps, gut investierte Zeit oder einfach nur rausgeworfenes Geld - die Mitglieder der manager-lounge berichten von ihren Erfahrungen.

Hamburg - Die Mitglieder der manager-lounge sind wahre Coaching-Fans. 35 Prozent der Teilnehmer an einer Umfrage lassen sich selber coachen, weitere 58 Prozent sagen, dass Coaching in bestimmten Situationen sehr hilfreich sein könne. Nur 7 Prozent halten Coaching dagegen für überbewertet und schätzen den Markt als "überfüllt, undurchsichtig und teuer" ein.

Umfrage: Bloße Abzocke oder echte Bereicherung?
Antwort Ergebnis Stimmen
in %
Ich halte Coaching für wichtig und lasse mich selber coachen. 34,9
Coaching kann in bestimmten Situationen sehr hilfreich sein. 58,5
Ich halte Coaching für überbewertet und nehme es nicht in Anspruch. 1,9
Coaching ist ein Hype. Der Markt ist überfüllt, undurchsichtig und teuer. 4,7

Für Ingrid Wesseln vom Schweizer Biotech- und Pharmaunternehmen Novartis Chart zeigen stellt sich allerdings die Frage der Resultate beim Coaching: "Ich erachte Coaching als sinnvoll, erhalte aber oft die Frage von Linienmanagern, ob dies nicht ein paar Tage abseits des Jobs sind, deren Resultate nicht nachweisbar sind. Daher erarbeite ich gemeinsam mit unseren Coaches einen "Implementierungsplan".

Auch für Klaus-Joachim Kuchenbecker, Geschäftsführer des Unternehmens Greik ist die richtige Planung entscheidend: "Zunächst gilt es, genau festzustellen, wofür ich Coaching benötige, was ich von diesem Coaching erwarte und welches Ziel für mich erreicht werden soll. Danach gilt es den - zugestanden ein oft mühevoller Weg - richtigen Coach zu finden", so Kuchenbeker.

"Ein mühevoller Weg": Den richtigen Coach finden
Zur Großansicht

"Ein mühevoller Weg":
Den richtigen Coach finden

Matthias Stadel, geschäftsführender Inhaber der Firma Mentauris und Ex-Personalchef des Handelsriesen Spar, sieht im Coaching eine echte Bereicherung. "Obwohl ich mich beruflich seit 15 Jahren mit Personal- und Organisationsentwicklung beschäftige, habe ich mich als Personalvorstand der SPAR Handels AG bei dieser Sanierungsaufgabe selbst coachen lassen - für die eigene Person ist nämlich jeder Mensch nahezu betriebsblind." Eine Alternative zum Coaching sei das Erforschen der persönlichen Treiber. "Fälschlicherweise wird ja bei Topkräften schlicht unterstellt, dass die Motivation ewig stimmt", so Stadel.

Auch manager-lounge-Mitglied Eckehard Betz lässt sich seit fünf Jahren von einem Coach begleiten und zeigt sich dankbar für diesen Service: "Der Coach ist meine geschulte Vertrauensperson, mit dem ich alle Belange meines beruflichen Lebens besprechen kann. Dabei muss ich mir keine Sorgen machen, dass er das Wissen eventuell innenpolitisch ausnutzen wird, Informationen weiterleitet oder mir unqualifizierte Ratschläge gibt. Weiterhin regt er mich durch seine Fragestellungen dazu an, in schwierigen Entscheidungssituationen neue Wege zu finden und Alternativen zu überdenken."

Zur Startseite
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • deli.cio.us
  • Pinterest

Weitere Artikel zu Diesem Thema

Arbeitsklima Deutschland
"Die Zitrone ist ausgequetscht"
Realität in Deutschlands Unternehmen
Jeder werkt für sich allein
Management-Stile
Vom Weihnachtsmann lernen heißt siegen lernen
Das Versagen der Kennzahlen
Kann Wirtschaft in Lächeln gemessen werden?

© manager magazin online 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH












Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?