Samstag, 16. Februar 2019

HRE Flowers kontrolliert persönlich

Die Investorengruppe um den US-Finanzspezialisten J. C. Flowers stellt künftig drei Aufsichtsräte bei der Immobilienbank Hypo Real Estate. Christopher Flowers wird persönlich ein Mandat übernehmen.

München - Auch Flowers-Deutschlandchefin Renate Krümmer und Richard Mully, Gründer der Investmentgruppe Grove, sind neu im Kontrollgremium, teilte Hypo Real Estate (HRE) Börsen-Chart zeigen am Dienstag mit.

Übernimmt Kontrollmandat:
Investor Flowers
Die drei Aufsichtsratsposten entsprechen der Beteiligung der Flowers-Gruppe, die knapp ein Viertel der Anteile des Konzerns hält. Dessen Aufsichtsrat wurde zuletzt um sechs auf zwölf Mandate aufgestockt. Die Neubesetzungen verjüngen das Gremium. Antoine Jeancourt-Galignani, Maurice O'Connell und Francesco Ago legten ihre Posten nieder.

Mitte Januar hatte die HRE überraschend 390 Millionen Euro auf ein US-Wertpapierportfolio abgeschrieben und räumte damit ein, doch von der Finanzkrise getroffen zu sein. Seitdem verlor die Aktie deutlich an Wert, was Flowers zu einem vergleichsweise günstigen Einstieg verhalf.

Mit Flowers ist erstmals ein ausländischer Finanzinvestor im großen Stil bei einem Dax-Konzern eingestiegen. Die Gruppe hatte 1,1 Milliarden Euro dafür auf den Tisch gelegt und sich knapp 25 Prozent an dem Unternehmen gesichert. J. C. Flowers ist auf Investments im Finanzbereich spezialisiert und unter anderem seit Oktober 2006 an der HSH-Nordbank beteiligt.

manager-magazin.de mit Material von dpa, reuters

© manager magazin 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung