Dienstag, 11. Dezember 2018

Volkswagen Von Salzburg nach Wolfsburg

Die Marke Volkswagen Pkw bekommt einen neuen Vertriebsvorstand. Christian Klingler wechselt von der Porsche Holding nach Wolfsburg und ersetzt Michael Kern, der den Konzern zum Jahresanfang auf eigenen Wunsch verlassen hatte.

Wolfsburg – Christian Klingler (39) wird mit Wirkung zum 1. August zum Mitglied des Vorstands der Marke Volkswagen Pkw berufen. Der 39jährige wird die Bereiche Vertrieb, Marketing und After Sales verantworten.

Neuer Vertriebschef:
Designierter Volkswagen-Markenvorstand Klingler
Der studierte Betriebswirt Christian Klingler ist seit 2004 Mitglied der Geschäftsführung der Porsche Holding in Salzburg und dort verantwortlich für die internationalen Automobil-Einzelhandelsaktivitäten der PGA-Gruppe (Paris).

Diese Gruppe ist Vertriebspartner zahlreicher Automobilmarken in verschiedenen europäischen Ländern. Klingler leitet die PGA-Gruppe seit 1998 als Vorstandsmitglied und seit 2002 als Vorstandsvorsitzender. Unter seiner Führung wurde sie als Multimarken-Automobilhandelsgruppe ausgebaut und zur absatzstärksten in Europa entwickelt.

Von 1992 bis 1998 hatte Christian Klingler leitende Positionen in der Porsche Holding und beim Automobileinzelhändler Porsche Inter Auto (Salzburg) inne. Er verantwortete unter anderem den Aufbau des VW- und Audi-Imports in der Slowakei sowie Projekte in den USA.

Klingler folgt bei Volkswagen Börsen-Chart zeigen auf Michael Kern, der das Unternehmen wie bereits berichtet zum Jahresanfang auf eigenen Wunsch verlassen hat. Kern wurde zum 1. April 2008 neuer Vorstandschef der Autowerkstattkette Atu.

manager-magazin.de

© manager magazin 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH