Montag, 24. Juli 2017

Alle Artikel und Hintergründe

Mount-Everest-Test Sind Sie ein Schnelldenker?

Gipfelstürmer: Sind Sie so fit wie diese Everest-Bezwinger? Prüfen Sie Ihre Fähigkeiten.
AFP/ Neal Beidleman
Gipfelstürmer: Sind Sie so fit wie diese Everest-Bezwinger? Prüfen Sie Ihre Fähigkeiten.

Logisches Denken ist wie Bergsteigen: Es braucht Übersicht und Konzentration, und manchmal kommt man in Bereiche, in denen die Luft dünn wird. Lassen Sie sich von uns auf eine vergnügliche Gipfeltour für Ihr Gehirn entführen. Bezwingen Sie den Mount Everest.

Bevor wir uns an den Aufstieg machen, ein paar Daten zum Berg: Der Mount Everest ist 8850 Meter hoch (über Normalnull = Meeresspiegel) und erhebt sich über dem Khumbu-Tal in Nepal an der Grenze zu China. Der westliche und südöstliche seiner drei Gipfelgrate bilden die Grenze. Bei den Nepalesen heißt der Mount Everest "Sagarmatha" und bei den Tibetern "Chomolungma".

Am 29. Mai 1953 bezwangen der Neuseeländer Edmund Hillary und der Sherpa Tenzing Norgay als erste den Mount Everest. 1852 nannte man den Berg einfach "Gipfel XV", erst 1865 taufte man den Berg auf den Namen Mount Everest, zu Ehren von Sir George Everest, der der Chef aller britischen Geometer war und sich mit der Landvermessung Indiens große Verdienste erwarb.

Das sollte Ihnen als Vorabinformation genügen. Jetzt kennen Sie den Berg, nun kann der Aufstieg beginnen. Viel Erfolg bei dem Mount-Everest-Test, den manager-magazin.de in Kooperation mit Robert Griesbeck, Autor des Buches "Pimp your Brain. Spielerisches Gehirntraining für mehr beruflichen Erfolg", entwickelt hat.

Nachrichtenticker

© manager magazin
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH