Montag, 17. Dezember 2018

Arvato 37-Jähriger wird Vorstand

Bertelsmann beweist einmal mehr, dass junge, erfolgreiche Führungskräfte schnell Verantwortung übertragen bekommen. Markus Dohle, 37 Jahre alt, gehört in die Reihe dieser hausinternen Aufsteiger. Dohle wird nun Vorstand von Arvato.

Gütersloh - Markus Dohle (37), Leiter der Mohn Media-Gruppe, wird vom nächsten Jahr an zusätzlich Vorstand der Bertelsmann-Tochter Arvato. Dohle werde im Vorstand für die Druckaktivitäten des Unternehmens in Deutschland und Osteuropa zuständig sein, teilte das Unternehmen mit.

Einer von Bertelsmanns Gewinnbringern: Arvato-Sparte mit Druckereien sorgte zuletzt für ein operatives Ergebnis von 310 Millionen Euro
Die Druckaktivitäten im übrigen Ausland verantworte weiter Vorstandsvorsitzender Hartmut Ostrowski. Dohle ersetzt im Vorstand Stephan Krauss, der das Gemeinschaftsunternehmen mit Springer, Prinovis, leitet.

In der Unternehmensgruppe Arvato, zu der Mohn Media gehört, bündelt der Bertelsmann-Konzern seine Dienstleistungs- und Industrieaktivitäten. Arvato setzte im vergangenen Jahr 3,8 Milliarden Euro um und erwirtschaftete ein operatives Ergebnis von 310 Millionen Euro.

© manager magazin 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH