Freitag, 16. November 2018

Oracle Finanzchef wechselt zu Bearing Point

Spannend war die Stippvisite von Harry You beim Softwareriesen Oracle auf jeden Fall. In seine achtmonatige Amtszeit als Finanzchef fiel die Übernahme des Konkurrenten Peoplesoft. Nun zieht es You zurück in die Beraterbranche.

Redwood Shores - Der Finanzchef von Oracle Börsen-Chart zeigen, Harry You, ist zurückgetreten. Wie das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte, wird Safra Catz an seine Stelle treten.

Kurzer Ausflug in die IT-Branche: Harry You
Catz war Anfang 2004 vom Executive Vice President zum President bei Oracle aufgestiegen. Dieses Amt füllt die Managerin auch bei Peoplesoft aus, nachdem die Übernahme durch Oracle geglückt war. Die ehemalige Investmentbankerin und zweifache Mutter steht seit 1999 in Diensten von Oracle. Nach Angaben aus Branchenkreisen hat sie schnell das Vertrauen von Oracle-Chef Larry Ellison gewonnen.

You war nur acht Monate im Amt des Finanzvorstands bei Oracle. Der frühere CFO von Accenture geht nun zurück in die Beraterbranche. Der gebürtige Chinese wird operativer Chef der Beratungsgesellschaft Bearing Point, vormals KPMG Consulting, die zu eine der großen ihrer Art weltweit zählt.

Branchenkreise schließen indes nicht aus, dass es zwischen dem exzentrischen Oracle-Chef Ellison und You zu Unstimmigkeiten gekommen ist. Wegen Ellisons Führungsstil sind in den letzten Jahren nicht wenige Führungskräfte gegangen.

© manager magazin 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH