Sonntag, 16. Dezember 2018

Salamander Rettung für Lurchi und Co.?

Gaßner geht - der Insolvenzverwalter Volker Grub soll Salamander-Vorstandschef werden.

Kornwestheim - Der prominente Insolvenzverwalter Volker Grub soll neuer Vorstandschef des börsennotierten Schuh- und Dienstleistungskonzerns Salamander Börsen-Chart zeigen werden.

 Soll Salamander sanieren: Volker Grub
DPA
Soll Salamander sanieren: Volker Grub
Der Stuttgarter Rechtsanwalt löst demnach ab sofort Michael Gaßner an der Unternehmensspitze ab, um die Sanierung der Schuhsparte voranzutreiben und Salamander neu aufzustellen. Gaßner bleibt Mitglied des Vorstands.

Noch im September vergangenen Jahres stand der Verkauf von Salamander kurz bevor. Damals hieß es, der frühere Vorstandschef des Sportartikelherstellers Adidas, der Schweizer René Jäggi, wolle den maladen Schuhhersteller kaufen.

Jäggi war von 1988 bis 1992 Vorstandsvorsitzender von Adidas und machte sich auch einen Namen als Sanierer der Schuhfirma Romika, die er selbst kaufte. Salamander-Vorstand Michael Gaßner wollte damals zu Jäggis Äußerungen keine Stellung nehmen.

Synergien blieben aus, Schuhsparte lahmt weiter

EnBW-Chef Gerhard Goll hatte Salamander im Frühjahr 2000 seinem Kontrahenten Lothar Späth, Vorstandschef bei Jenoptik , vor der Nase weggeschnappt. Danach folgte ein missglückter Versuch, Synergien zwischen dem Schuhunternehmen und dem Energiekonzern herzustellen.

Während die Schuhsparte der Aktiengesellschaft mit ihrem populären Maskottchen Lurchi seit Jahren rote Zahlen schreibt, ist die größere Dienstleistungssparte profitabel.

Der 65 Jahre alte Grub ist seit der Fusion seiner eigenen Kanzlei 2001 Partner des größten deutschen Insolvenzverwalters Wellensiek, Grub und Partner, der neun Büros unterhält. Zuletzt hatte er das insolvente Softwarehaus Bäurer Börsen-Chart zeigen saniert und den ehemaligen Nemax-Star Brokat Börsen-Chart zeigen zerlegt. Er gilt als einer der Väter der 1999 eingeführten Insolvenzordnung, die die Fortführung von zahlungsunfähigen Firmen erleichterte.

© manager magazin 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH