Montag, 19. November 2018

Lebenslauf Jürgen Dormann

Jürgen Dormann, 64, Vorstandschef von ABB Geburtstag:

12. Januar 1940

Geburtsort: Heidelberg

Familienstand: Verheiratet, vier Kinder

Ausbildung:

1959 - 1963:
Studium der Wirtschaftswissenschaften in Köln, Berlin, Würzburg, Basel und Heidelberg - Abschluss: Diplom-Volkswirt, anschließend Eintritt in die Hoechst AG als Management Trainee

Beruflicher Werdegang:

1963 - 1973:
Anfangs im Verkauf der Hoechst AG tätig, 1965 der Wechsel in den Faserbereich

1973 - 1980:
Eintritt in die kaufmännische Direktionsabteilung, 1975 Berufung zum stellvertretenden Abteilungsleiter

1980 - 1984:
Leiter der Zentralen Direktionsabteilung

1984:
Berufung in den Vorstand der Hoechst AG, zuständig für den Geschäftsbereich Feinchemikalien und Farben sowie für die Region Nordamerika

1987:
Übernahme der Vorstandsressorts Finanz- und Rechnungswesen, Informatik und Kommunikation, außerdem weiter zuständig für die Region Nordamerika

1994:
Bestellung zum Vorsitzenden des Vorstands der Hoechst AG, Frankfurt am Main

1999 bis 2002:
Vorsitzender des Vorstands der aus der Fusion von Hoechst AG und Rhone-Poulenc S.A. gebildeten Aventis S.A., Straßburg

2002 - 2004:
Chief Executive Officer und Chairman of the Board of Directors bei ABB; Vorsitzender des Aufsichtsrats von Aventis, seit 1. September 2004 Vizepräsident des Sanofi-Aventis-Aufsichtsrats

Ab 2005:
Vorsitzender des Verwaltungsrats der ABB

Hobbies: Philosophische Literatur

Quellen: manager magazin, Munzinger Archiv, Aventis, ABB

© manager magazin 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH