Sonntag, 30. August 2015

Elektronikkonzern Philips Deutschland bekommt eine Chefin

Ab April Chefin von Philips Deutschland: Carla Kriwet

An der Spitze von Philips in Deutschland steht künftig eine Frau. Carla Kriwet folgt ab April auf Andreas Wente, der in den Ruhestand geht. Kriwet war zuvor unter anderem bei Dräger, Linde und Boston Consulting tätig.

Carla Kriwet werde zum 1. April Vorsitzende der Geschäftsführung der Philips Deutschland GmbH sowie Chairman für Deutschland, Österreich und die Schweiz, teilte Philips am Donnerstag in Hamburg mit.

Die 41-Jährige ist derzeit Vorstand der Hilfsorganisation Save the Children Deutschland. Zuvor war sie Marketing-Vorstand beim Lübecker Dräger-Konzern, hatte führende Funktionen bei Linde Börsen-Chart zeigen inne und war für die Unternehmensberatung Boston Consulting Group in Hamburg und London tätig.

Kriwet folgt auf Andreas Wente, der nach 30 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand geht.

la/dpa-afx

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH