Dienstag, 28. April 2015

Alle Artikel und Hintergründe

Neues Betriebssystem Blackberry 10 kommt Ende Januar

RIM-Chef Thorsten Heins: Das neue Betriebssystem soll für den strauchelnden Konzern die Wende bringen

Schon mehrmals wurde es verschoben, nun hat Research In Motion einen Starttermin für seinen Hoffnungsträger, das neue Betriebssystem Blackberry 10 veröffentlicht. Die Software soll am 30. Januar auf den Markt kommen, zeitgleich mit zwei neuen Geräten.

Frankfurt am Main - Blackberry 10 werde am 30. Januar 2013 simultan in mehreren Ländern vorgestellt, teilte das kanadische Unternehmen Research in Motion Börsen-Chart zeigen In Motion (RIM) mit. Gleichzeitig würden auch die ersten beiden Blackberry-10-Smartphones vorgestellt.

Das neue Betriebssystem hat eine für das Überleben von RIM herausragende Bedeutung. Der Blackberry-Hersteller, der zu den Smartphone-Pionieren gehört, hat unter der wachsenden Popularität von Apples iPhone, aber auch den Geräten mit dem Google-Betriebssystem Android zu leiden. Der Marktanteil sinkt kontinuierlich.

mg/dapd

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin online 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH