Mittwoch, 18. Januar 2017

Hightech-Ranking Deutschlands Topfirmen

Zum sechsten Mal in Folge hat die Prüfungsgesellschaft Deloitte die 50 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen Deutschlands ausgezeichnet. manager-magazin.de präsentiert die Gewinner.

Frankfurt am Main/München – Der Marktführer im Bereich des Suchmaschinenmarketings, Komdat.com, belegt den ersten Platz im Technology-Fast-50-Wettbewerb der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte. Das Ranking zeichnet zum sechsten Mal in Folge die 50 am schnellsten wachsenden Unternehmen der deutschen Technologiebranche aus.

Die besten Technologiefirmen: Mit knapp 8000 Prozent Wachstum belegt Komdat.com den ersten Platz
obs/Infineon Technologies
Die besten Technologiefirmen: Mit knapp 8000 Prozent Wachstum belegt Komdat.com den ersten Platz
Die kumulierte prozentuale Umsatzwachstumsrate der vergangenen fünf Geschäftsjahre beträgt bei Komdat.com 7785,25 Prozent. Das Unternehmen landete im vergangenen Jahr im vergleichbaren Ranking für Europa, Mittlerer Osten und Asien auf Rang vier von 500. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Bigpoint, ein Anbieter von browserbasierten Internetspielen, und die Gesellschaft Zanox.de, die im Bereich Onlinekooperationen tätig ist.

"Wir sind stolz darauf, dass Komdat.com zum zweiten Mal hintereinander im Ranking Deloitte Technology Fast 50 zu finden ist", erklären die Komdat.com-Geschäftsführer Holger Aurich und Martin Stoehr. Vor allem die letztjährige Auszeichnung habe dem Unternehmen in einem stark von Wettbewerb geprägten Markt ein Profil verliehen, von dem Komdat.com stark profitierte.

Gewinner des Technology Fast 50-Wettbewerbs 2007
Rang Unternehmen Sitz 5-Jahres-Wachstumsrate*
1 Komdat.com München 7785,25
2 Bigpoint Hamburg 4589,01
3 Zanox.de Berlin 3468,71
4 CipSoft Regensburg 3064,24
5 Q-Cells Thalheim 3018,90
6 Netviewer Karlruhe 2857,45
7 Mobile Objects Kronberg a.T. 2050,62
8 Solon AG für Solartechnik Berlin 1551,77
9 Nextevolution Hamburg 1430,22
10 Tolina Berlin 1428,63
Quelle: Deloitte & Touche GmbH - Deutschland
* Angaben in Prozent:

"Sowohl der allgemeine Konjunktursaufschwung als auch Produktinnovationen stärken weiterhin die Technologiebranche und ermöglichen hohe Wachstumszahlen", erläutert Dieter Schlereth, Geschäftsführender Partner bei Deloitte. "Obwohl sich die Wachstumszahlen der Top-Fast-50-Kandidaten kontinuierlich in einem vierstelligen Bereich befinden, sind die Abstände zwischen den Unternehmen in diesem Jahr zunehmend geringer", so Schlereth.

Die künftigen Stars am Technologiehimmel

Deloitte vergab darüber hinaus in diesem Jahr zum dritten Mal die Rising Stars und Sustained Excellence Awards. Die Rising Stars erhielten Unternehmen, die seit ihrer Gründung drei Jahre lang vergleichbare Kriterien des Technology-Fast-50-Rankings erfüllen. Ausgezeichnet wurden die Softwarefirma Think-Cell, die Netzwerkplattform Xing und das Softwareunternehmen Brainloop.

Der Sustained Excellence Award für dauerhaften Unternehmenserfolg wurde an Unternehmen aus den Bereichen Kommunikation/ Netzwerkbetrieb, Internet, Computer/Peripherie, Life Sciences, Neue Technologien oder Software vergeben. Preisträger waren der Solaranlagenbauer Conergy Börsen-Chart zeigen, der Solarzellenhersteller Q-Cells Börsen-Chart zeigen und der Netzbetreiber QSC Börsen-Chart zeigen. Diese Unternehmen zeichnen sich neben langfristigem Wachstum insbesondere durch ihre Marktposition, ihr Management und ihre Firmenkultur sowie ihre finanziellen Leistungsindikatoren aus.

"Diese Auszeichnung macht uns sehr stolz, zeigt sie doch, dass das Wachstum der Photovoltaikbranche und unser eigenes auf Dauer angelegt ist", so Q-Cells-Chef Anton Milner. In der vergleichbaren Rangliste für Europa, Mittlerer Osten und Asien belegte Q-Cells Platz zwei von 500 Unternehmen.

Das Deloitte Technology-Fast-50-Programm wurde 1995 erstmals in den USA gestartet. Mittlerweile loben elf Länder des Deloitte-Netzwerks diesen Preis aus. Neben diesen nationalen Auszeichnungen gibt es zusätzlich das regionale Programm Technology Fast 500 für die Regionen Nordamerika, Europa und Asien/Pazifik.

manager-magazin.de

Nachrichtenticker

© manager magazin 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH