Montag, 19. November 2018

Wechsel im Aufsichtsrat Lanxess tauscht Chefkontrolleur aus

Lanxess-Zentrale in Köln: AR-Chef Rolf Stomberg will seinen Posten abgeben

Der Kölner Chemiekonzern Lanxess Börsen-Chart zeigen soll zur Hauptversammlung im Mai einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden bekommen.

Amtsinhaber Rolf Stomberg (77) will sich vorzeitig aus dem Gremium zurückziehen und die Führung des Kontrollgremiums dem ehemaligen Altana-Chef Matthias Wolfgruber (63) überlassen. Dies berichtet das manager magazin in seiner neuen Ausgabe, die ab Freitag (15. Dezember) erhältlich ist.

Der langjährige Chefkontrolleur Stomberg war von den Aktionären 2015 für weitere fünf Jahre in den Aufsichtsrat gewählt worden. Allerdings hatte er damals schon angekündigt, nicht die volle Zeit im Amt bleiben zu wollen. Wolfgruber ist bereits seit zweieinhalb Jahren Mitglied des Lanxess-Aufsichtsrats.

Mehr Wirtschaft aus erster Hand? Der obige Text ist nur ein minimaler Ausschnitt aus der Januar-Ausgabe des manager magazins. Das neue Heft (und die nächste Ausgabe) können Sie hier im Vorteilsangebot bestellen.
Oder stöbern Sie hier in der digitalen Ausgabe des manager magazins.

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH