Freitag, 19. Oktober 2018

Bierpreise im weltweiten Vergleich Wo das Bier am meisten kostet

3. Teil: Iran, Kuwait, Emirate: Wo das Bier weltweit am teuersten ist

Teures Bier in Iran, Kuwait und den Emiraten
Das Ranking der teuersten Bier-Länder hat einen eindeutigen ersten Platz. Das Land, in dem das Bier am meisten kostet, ist der Iran mit 7,71 Dollar pro 0,5 Liter-Flasche landesspezifischen Biers. Auf Platz zwei folgt Kuwait mit 7,09 Dollar, gefolgt von den Arabischen Emiraten mit 6,20 Dollar, Papua-Neuguinea mit 5,14 und Singapur mit 4,72 Dollar.

An sechster Stelle rangiert das erste europäische Land mit Norwegen, wo die Halbliterflasche 4,61 Dollar kostet. Danach folgen Katar mit 4,53 Dollar, Australien mit 4,45 Dollar, Afghanistan mit 4,33 Dollar und Jordanien, wo man 4,17 Dollar im Durchschnitt zahlt.

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH