Montag, 17. Dezember 2018

China-Ware zu Kampfpreisen Diese App setzt Amazon bei jungen Kunden zu

Prominente Unterstützung: Neymar und eine Reihe weiterer Fußballstars sollen Wish weltweit bekannter machen
Wish Shopping/youtube
Prominente Unterstützung: Neymar und eine Reihe weiterer Fußballstars sollen Wish weltweit bekannter machen

3. Teil: Wie Wish-Kunden ticken

Der Wish-Kunde tickt anders als der durchschnittliche Amazon-Käufer. Während es für Amazon-Kunden oft neben dem Preis auch das Einkaufserlebnis und der Service sind, die bei der Anbieterwahl den Ausschlag geben, steht bei den Wish-Kunden klar der Preis im Vordergrund, wie Szulczewski einräumt.

Einmal gekauft müssen sich die Kunden allerdings in Geduld üben. Oft dauere es zwei drei Wochen, bis die Ware ankommt, räumt Szulczewski ein. Für die Einsparungen nähmen viele Kunden dies aber gerne in Kauf. "Unsere Nutzer sind bereit zwei oder drei Wochen zu warten, um zwei, drei Euro zu sparen", fasst er die Erkenntnisse der App zusammen.

Keine Suche, kurze Einkaufszeit, kleine Bildschirme, mehr Bilder

Doch manch einer will es dann doch lieber schneller, weshalb Wish im vergangenen Jahr ein Express-Programm auflegte. Dessen Teilnehmer müssen zusichern, dass die Kunden die Ware innerhalb von 6 Tagen bekommen. In Europa seien auch 2 bis 3 Tage Lieferzeit machbar, ist Szulczewski überzeugt. Ein Wert, der Wish näher in Richtung Amazon rücken könnte.

Daran, schneller an europäische Kunden liefern zu können, arbeitet Wish mit Hochdruck - und zwar mit Hilfe des chinesischen Logistikers SF Express. So will die chinesische Logistik-Nummer zwei den Flughafen Leipzig-Halle zu seinem Europa-Drehkreuz machen. Eine entsprechende Absichtserklärung ist bereits unterschrieben.

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH