Montag, 25. Juli 2016

Alle Artikel und Hintergründe

Smart-TV-Kooperation mit Haier Alibaba zieht ins Wohnzimmer ein

Neue Bastion im Visier: Künftig können Chinesen bei Jack Mas Alibaba auch über ihre Fernseher shoppen

Nach PCs und Smartphone setzt Alibaba seinen Eroberungsfeldzug nun in die Wohnzimmer fort. Neu im Programm: Fernseher, auf denen der Kunde per Sprachbefehlt direkt beim Onlinehändler bestellen kann.

Hamburg - Einkaufen, was der Serienstar gerade trägt, die Clique gerade heiß diskutiert oder der Lieblingsschauspieler gerade auf dem Bildschirm bewirbt - einfach per Sprachbefehl. Beim chinesischen Onlinehändler Alibaba Börsen-Chart zeigen könnte dies schon bald Realität sein.

Möglich machen das neue so genannte Smart-TVs, die Alibaba zusammen mit dem Hersteller Haier nun in China lanciert hat. Neben Filmen, Spielen und Chatfunktionen können Nutzer darauf auch per Sprachbefehl in einer Alibaba-Mall stöbern, die mehr als 200.000 Produkte auf Lager hat - und mit dem Alibaba eigenen Bezahlsystem Alipay bezahlen.

Die Kooperation mit Haier ist nicht der erste Vorstoß des chinesischen Händlers auf dem Smart-TV-Markt. Bereits 2013 startete Alibaba mit dem Hersteller Skyworth laut "Wall Street Journal" einen Versuch, auf dem Markt für internetfähige Fernseher Fuß zu fassen. Allerdings mit wenig Erfolg - offenbar war das Unterhaltungsangebot nicht attraktiv genug, um zahlreiche Käufer anzuziehen.

Mehr Impulskäufe

Dass Alibaba nun mit Haier zusammen einen weiteren Versuch startet, zeigt wieviel sich der Händler von den Möglichkeiten der neuen Smart TVs verspricht. Wegen des emotionalen Zugangs zum Kunden durch die Fernsehbilder und der möglichen sozialen Interaktion erhoffen sich viele einen Anstieg von Impulskäufen.

Hierzulande noch in den Kinderschuhen, sammeln Händler in den USA bereits erste Erfahrungen mit den Möglichkeiten, die internetfähige Fernseher bieten. So experimentierte die schwedische Kette H&M im vergangenen Jahr während der Superbowl-Pause mit Werbefilmen, bei denen Zuschauer mit bestimmten Smart-TVs ohne das Programm zu wechseln direkt aus dem Werbespot heraus bestellen konnten.

Für Alibaba ist die Smart-TV-Kooperation indes nicht die erste Zusammenarbeit mit Haier. In Sachen Logistik und Montage arbeiten die beiden chinesischen Schwergewichte bereits seit mehr als einem Jahr zusammen.

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH