Samstag, 27. August 2016

Alle Artikel und Hintergründe

Amazon lässt Freiheitsstatue Hitlergruß machen Gouverneur stoppt Amazons Nazi-Zug

Amazons Nazi-Zug: Reichsadler im New Yorker Untergrund
Fotos
AFP

Es war eine der Aufsehen erregendsten Werbeaktionen der US-Geschichte. Nun ist sie zumindest teilweise Geschichte. Der Gouverneur von New York City, Andrew Cuomo, hat am späten Dienstagabend einen Zug aus dem Verkehr ziehen lassen, mit dem der Onlineversender Amazon für seinen neuen Film "The Man In The High Castle" Werbung gemacht hatte. Und das ziemlich drastisch: Die Waggons waren über und über mit Symbolen versehen, die an die deutsche Naziherrschaft und die Japans während des zweiten Weltkrieges erinnern sollten.

In der Serie, die seit Freitag bei Amazon in den USA verfügbar ist und auf einem Buch des Science-Fiction-Autors Philip K. Dick ("Das Orakel vom Berge") basiert, haben Nationalsozialisten die Herrschaft über weite Teile der USA übernommen.

Erwartungsgemäß löste die Aktion heftige Kontroversen aus. Gleich massenweise wurde die umstrittene Werbeaktion auf dem Nachrichtendienst Twitter diskutiert. Viele zeigten sich über die Aktion verärgert.

"Hey Amazon , als Jüdin würde ich lieber nicht in so einem Zug fahren", twitterte eine Nutzerin. Andere kritisierten die Werbeaktion als "unmenschlich" und "abstoßend". Andere werteten es als einen "Geniestreich" Amazons, den vom Times Square nach Midtown Manhatten verkehrenden Zug von den Decken über die Wände bis zu den Sitzen in ein Nazi-Gefährt verwandelt zu haben.

Gouverneur Cuomo und New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio ging die Sache allerdings entschieden zu weit. Blasio nannte die Werbung "unverantwortlich" und "beleidigend" für Überlebende des Holocaust und des zweiten Weltkrieges und deren Familien sowie zahllose andere New Yorker. Er rief Amazon auf, die Werbung zu beenden.

Seite 1 von 2
Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH