Handelmanager magazin RSS  - Handel

Alle Artikel und Hintergründe


07.02.2013
Twitter GooglePlus Facebook

Expansionspläne
Douglas sucht sein Glück im Ausland

Von Mirjam Hecking

Douglas: Die Parfumkette steht vor großen Veränderungen
DPA

Douglas: Die Parfumkette steht vor großen Veränderungen

Nach dem Einstieg des Finanzinvestors Advent und dem anstehenden Abschied von der Börse brechen bei der Handelskette Douglas neue Zeiten an. Bei der Juwelierkette Christ und im Parfumsegment stehen die Zeichen auf Expansion. Wie es geht, hat Investor Advent vorgemacht.

Hamburg/Hagen - Öffentliche Auftritte sind nicht so das Ding von Douglas-Chef Henning Kreke. Seine Reden hält der promovierte Politologe eher kurz. Und auch auf die ansonsten zum Zwecke der Selbstdarstellung so beliebten Interviews auf der firmeneigenen Homepage verzichtet man in Hagen. Das bewegte vergangene Quartal und schließlich der Einstieg des Finanzinvestors Advent haben von Kreke kommunikativ einiges gefordert.

Am Mittwoch präsentierte Douglas noch einmal Quartalszahlen - ein leichtes Umsatzplus für die Gruppe. Doch bald schon kann Kreke auf ruhigere Zeiten hoffen, zumindest bei der Außendarstellung. Bereits auf der Hauptversammlung im Mai soll der Squeeze-out beschlossen werden, was den Douglas-Chef von den leidigen Berichtspflichten erlösen würde.

Langeweile dürfte dennoch nicht aufkommen. Denn Douglas steht vor massiven Umwälzungen, nicht nur personeller Natur wie beim jüngst verkündeten Wechsel des ehemaligen Carlyle-Mannes Dennis Schulze an die Spitze des Finanzressorts. Während bei der Buchhandelssparte Thalia angesichts der zunehmenden Marktdominanz von Amazon Chart zeigen schmerzhafte Schrumpfungsprozesse anstehen, haben die alten und neuen Eigentümer im Schmuck und Parfümsegment viel vor.

Die in Deutschland erfolgreiche Schmuckkette Christ soll künftig auch in anderen europäischen Märkten reüssieren. Angedacht ist zunächst die Expansion ins deutschsprachige Ausland, vor allem Österreich oder auch die Schweiz, wo Douglas bereits mit seinen Parfümeriefilialen präsent ist.

Schmerzhafte Erfahrungen

Das Geschäft mit den Preziosen läuft - auch dank der sehr kauffreudigen Chinesen - derzeit prächtig. Der weltweit größte Uhrenkonzern Swatch meldete kürzlich ein Gewinnplus von satten 25 Prozent und schlug bei der Juwelierkette Harry Winston zu. Und in Schweizer Städten wie Luzern oder Zürich eröffnen in steter Regelmäßigkeit immer neue Edelmarken Dependancen.

Aber auch von einer Expansion im Parfumgeschäft erhofft sich Douglas steigende Einnahmen. Wohin es konkret gehen soll, ist allerdings noch nicht klar. Die Türkei ist im Gespräch, Osteuropa - und auch Asien.

Doch das das mit der Expansion nicht immer leicht ist, hat auch Douglas schmerzvoll lernen müssen. Die Expansion nach Russland und Dänemark scheiterte - Douglas zog sich wieder zurück. Den Versuch mit dem Billigformat Hela ein Billigangebot zu starten, stampften die Hagener vor einigen Jahren nach kurzer Zeit wieder ein. Im lange vernachlässigten Onlinebereich holt Douglas auf, kämpft aber nach wie vor mit Billig-Angeboten vom so genannten grauen Markt.

Auch in Südeuropa läuft es derzeit alles andere als rund. Und das nicht nur, weil Douglas bei der Standort-Wahl nicht immer ein glückliches Händchen bewies. In Spanien und Italien waren die Beauty-Umsätze einer Studie des Marktforschungsinstituts NPD Group im vergangenen Jahr rückläufig. Und sogar in Kosemetikland Frankreich geht es bergab. Laut den Marktforschern von Kantar Woldpanel haben die Parfümerien dort alleine seit 2010 rund 1,3 Millionen Kunden verloren. Laut NPD schrumpfte der Markt im vergangenen Jahr um ein Prozent.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • reddit
  • Windows Live

© manager magazin online 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH












Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger