Mittwoch, 31. August 2016

Alle Artikel und Hintergründe

Energieversorger Schipporeit soll Brandt in RWE-Aufsichtsrat nachfolgen

RWE: Werner Brandt soll Aufsichtsratschef werden. Seinen Posten als Vorsitzender des Prüfungsausschusses soll deshalb Erhard Schipporeit, ehemals Finanzvorstand bei Eon, einnehmen

Der künftige Aufsichtsrat von RWE nimmt Gestalt an. Der frühere Eon-Finanzvorstand Erhard Schipporeit (67) soll in das Kontrollgremium des ums Überleben kämpfenden Energiekonzerns einziehen, wie manager magazin aus Unternehmenskreisen erfahren hat. Der Berufsaufseher und anerkannte Finanzfachmann soll auf der Hauptversammlung am 20. April die Nachfolge von Werner Brandt (62) als Vorsitzender des Prüfungsausschusses antreten.

Brandt, 13 Jahre CFO des Hightechkonzerns SAP Börsen-Chart zeigen , ist als RWE-Aufsichtsratsvorsitzender vorgesehen; den Prüfungsausschussvorsitz müsste er nach den Corporate-Governance-Statuten dann abgeben. Für die Leitung dieses Gremiums, das unter anderem das gesamte Zahlenwerk, das Risikomanagement und die Compliance-Regeln überwacht, gelten erhöhte Anforderungen.

Schipporeit wacht unter anderem über SAP, den Versicherer Talanx und die Deutsche Börse, die sich derzeit in Fusionsgesprächen mit der London Stock Exchange befindet. Der Hannoveraner war von Juni 2000 bis Ende 2006 Finanzvorstand des RWE-Konkurrenten Eon, zuvor bei der Münchener Industrieholding Viag in gleicher Position. Dort hat er unter anderem die Fusion mit Veba (zu Eon) maßgeblich vorbereitet.

Schipporeit bringt mithin für den neuen Job nicht nur CFO-Erfahrungen sondern auch energiewirtschaftliches Knowhow mit, eine Ressource, die im Aufsichtsrat von RWE Börsen-Chart zeigen eher knapp ist.

4 der 10 Sitze auf der Kapitalseite stellen die Kommunen, die knapp ein Viertel der RWE-Aktien besitzen und derzeit gegen die geplante Dividendenstreichung rebellieren.

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH