Energiemanager magazin RSS  - Energie

Alle Artikel und Hintergründe


03.01.2013
Twitter GooglePlus Facebook

Milliarden-Deal
Warren Buffett schnappt sich Solarprojekt in Kalifornien

Hohe Strompreise: Wie Firmen die Versorgung in die eigene Hand nehmen
Fotos
REUTERS

Das "Orakel von Omaha" hat wieder zugeschlagen: Warren Buffett kauft für 2,5 Milliarden Dollar das weltweit größte Solarentwicklungsprojekt vom US-Konzern Sunpower. Der Investor bleibt damit den erneuerbaren Energien treu. Anleger feiern den Deal.

Los Angeles - Der Verkauf eines Solarprojekts an einen Stromversorger der Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway spült dem US-Unternehmen Sunpower bis zu 2,5 Milliarden Dollar in die Kassen. Sunpower teilte am Mittwoch mit, es habe sich von seinem 579-Megawatt Antelope Valley Solarprojekt in Kalifornien getrennt.

Berkshire Hathaway wird vom US-Investor Warren Buffett kontrolliert. Sunpower und der Berkshire-Versorger MidAmerican Energy Holdings bezeichneten das Vorhaben als weltgrößtes photovoltaisches Entwicklungsprojekt. Mit dem Aufbau der beiden dazugehörigen Anlagen soll noch in diesem Quartal begonnen werden. Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg soll das Projekt bis 2015 fertiggestellt werden.

Der Ausbau der erneuerbaren Energien - mittlerweile tragen sie rund 12 Prozent zur deutschen Energieversorgung bei - wird längst auch von deutschen Unternehmen als Chance gesehen, die eigene Produktion unter bestimmten Bedingungen gegen steigende Strompreise abzusichern. Solaranlagen spielen dabei eine wichtige Rolle - wie unsere Übersicht für Sie zeigt. Entsprechend stark beachtet wird heute der Warren-Buffett-Zukauf.

Sunpower gehört zu 66 Prozent dem französischen Energiekonzern Total. Der Marktwert beläuft sich laut Bloomberg auf 732 Millionen Euro. Welcher Anteil des Kaufpreises auf die Baukosten entfällt, ließ Sunpower offen. "Das ist ein großer Deal für uns, der fast an die Größe unseres Unternehmens herankommt", sagte Sunpower-Chef Tom Werner in einem Interview.

Die Märkte reagierten positiv: Berkshire-Aktien Chart zeigen stiegen laut Bloomberg um 4,1 Prozent auf 139,610 Dollar. Sunpower-Anteilsscheine legten um 9,1 Prozent auf 6,13 Dollar zu.

Eigene Holding für erneuerbare Energien

Warren Buffett investiert nicht zum ersten Mal in ernuerbare Energien. Bereits im vergangenen Jahr erwarb der Investor laut Bloomberg die 550-Megawatt-Solarfarm Topaz für 2,4 Milliarden Dollar. Um die Übernahmen voranzutreiben gründete Buffett die MidAmerican Energy Holdings.

Buffett ist Gründer, Chef und Hauptaktionär des Konglomerats Berkshire Hathaway, das an der Börse auf einen Wert von 231 Milliarden Dollar kommt - etwa so viel wie der Internetriese Google Chart zeigen.

Berkshire Hathaway umfasst rund 80 eigene Tochterfirmen von einer Fast-Food-Kette (Dairy Queen) über eine Chemiefirma (Lubrizol) und einen Textilhersteller (Fruit of the Loom) bis hin zu einer Fluggesellschaft für Geschäftsreisende (Netjets). Hinzu kommen große Aktienpakete an börsennotierten Konzernen wie Coca-Cola Chart zeigen-Cola, IBM Chart zeigen oder Munich Re Chart zeigen.

Buffett gilt mit einem vom Magazin "Forbes" geschätzten privaten Vermögen von 46 Milliarden Dollar als der drittreichste Mensch der Welt. Sein Riecher fürs Geldverdienen hatte ihm den Spitznamen "Orakel von Omaha" eingebracht. Seine zahlreichen Fans in aller Welt schätzen aber vor allem, dass der erfolgreiche Investor bodenständig geblieben ist. Sein Lebensstil gilt als bescheiden, seine einzigen bekannten Laster sind Cola und Steaks.

mahi/rtr/dpa

Zur Startseite
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • deli.cio.us
  • Pinterest

© manager magazin online 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH





Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger