Bankenmanager magazin RSS  - Banken

Alle Artikel und Hintergründe


24.01.2013
Twitter GooglePlus Facebook

Geldhäuser
Deutschlands größte Bankenkrisen

Von Christoph Neßhöver

Dem Bankhaus Sal. Oppenheim stehen gleich mehrere spektakuläre Prozesse bevor. Die Kölner Privatbank ist nur eines von vielen Geldhäusern, die in den vergangenen 80 Jahren in Deutschland in Schieflage gerieten. Ein Überblick über die größten Bankenzusammenbrüche der deutschen Geschichte.

Nach dem Zusammenbruch des damals zweitgrößten deutschen Geldinstituts Darmstaedter und Danat-Bank stehen Hunderte Kunden vor dem Berliner Postscheckamt, um ihr Guthaben abzuheben.
DPA

Nach dem Zusammenbruch des damals zweitgrößten deutschen Geldinstituts Darmstaedter und Danat-Bank stehen Hunderte Kunden vor dem Berliner Postscheckamt, um ihr Guthaben abzuheben.

Hamburg - Ende Februar beginnt vor dem Kölner Landgericht der Prozess gegen die Ex-Chefs des Bankhauses Sal. Oppenheim. Großmannssucht, Vetternwirtschaft und Managementfehler hatten die Privatbank nach 220 Jahren die Eigenständigkeit gekostet, als die Deutsche Bank das Institut 2009 in letzter Minute übernahm.

Auch wenn der Fall von Sal. Oppenheim einzigartig erscheint: Die Kölner Privatbank ist nur eines in einer ganzen Reihe mehr oder weniger prominenter Geldhäuser, die in den vergangenen 80 Jahren in Deutschland in Schieflage gerieten.

Die Gründe für das Leckschlagen von Geldhäusern ähneln einander oft: Überzogene Rendite-Gier paart sich mit zu hohen Risiken und schlechtem Management. Kommt noch ein ungünstiges wirtschaftliches Umfeld hinzu, beginnen solche Banken zu kentern - meist binnen weniger Tage. Nicht immer, aber sehr oft zahlen am Ende die Steuerbürger die Zeche für die Hybris vieler Banker.

manager magazin online erinnert an die sieben spektakulärsten Fälle.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • reddit
  • Windows Live

© manager magazin online 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH



Das neue manager magazin

Heft 10/2014
Ende einer Legende
Roland Berger - was wird jetzt aus der einstigen Kultfirma










Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger