Dienstag, 17. Oktober 2017

Alle Artikel und Hintergründe

Tausche alt gegen neu VW zahlt bis zu 10.000 Euro Abwrackprämie für Diesel

VW-Diesel: Wer seinen alten Diesel abgibt, bekommt beim Kauf eines neuen VW eine Umstiegprämie - beim Kauf eines Touareg sind es bis zu 10.000 Euro

Volkswagen will die Besitzer älterer Dieselfahrzeuge angesichts drohender Fahrverbote mit einer Umstiegsprämie von bis zu 10.000 Euro zum Kauf eines neuen VW bewegen. Mit dem Angebot für Dieselautos der Abgasnormen Euro-1 bis Euro-4 konkretisierte der Konzern am Dienstag die Pläne des vergangene Woche abgehaltenen Dieselgipfels.

Bei dem Treffen hatten Autoindustrie und Politik beschlossen, dass Autos mit den Abgasnormen Euro-5 und teilweise Euro-6 durch ein Software-Update sauberer gemacht werden. Die Nachrüstung durch Umbauten am Motor konnte die Autoindustrie bisher vermeiden, da diese eigenen Angaben zufolge sehr teuer und teils unmöglich sei.

5000 Euro beim Kauf eines Golf, 10.000 beim Kauf eines Touareg

Die Höhe der Prämie von VW richtet sich nach dem neuen Modell: Beim Kauf eines Kleinstwagens gibt es 2000 Euro Prämie, beim Kauf eines Golf oder Tiguan 5000 Euro, beim großen Geländewagen Touareg 10.000 Euro. Voraussetzung ist die Verschrottung des alten Autos mit der Abgasnorm Euro 4 oder darunter. Durch den Kaufanreiz für neuere Autos soll die Abgasbelastung durch giftige Stickoxide reduziert werden, die in mehreren deutschen Großstädten für ein Fahrverbot von Dieselantrieben sorgen könnten.

VW zahlt auch Prämie für Elektroautos

Zusätzlich zu dieser "Umweltprämie" bietet Volkswagen demnach eine "Zukunftsprämie" beim Kauf eines Autos mit Erdgas-, Hybrid- oder Elektroantrieb an. Sie ist gestaffelt von 1000 bis 2380 Euro und wird zusätzlich zur staatlichen Kaufprämie gezahlt. Die Prämien gelten bis Ende 2017.

Auch die VW-Töchter Audi und Porsche bieten Besitzern älterer Dieselmodelle beim Neukauf nach Modell gestaffelte Prämien an. Audi bietet zwischen 3000 und 10.000 Euro für den Umstieg auf neue Autos. Und wer ein neues SUV von Porsche kauft, kann mit einem Preisnachlass von 5000 Euro rechnen.

Volkswagen zieht damit allerdings nach: Vor und während des Dieselgipfels in der vergangenen Woche hatten auch Ford, BMW und Daimler Umstiegsprämien für Besitzer älterer Dieselautos vorgestellt.

BMW hatte eine Umstiegsprämie von bis zu 2000 Euro ausgelobt, Ford will zwischen 2000 und 8000 Euro beisteuern, wenn die Kunden sich einen emissionsärmeres neues Auto kaufen. Bei Toyota winken bei Kauf eines Hybridantriebs bis zu 4000 Euro. Mehrere andere Autobauer erwägen derzeit noch, wie hoch bei ihnen die Abwrackprämie für alte Diesel ausfallen soll.

mg/dpa-afx/afp/rtr

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH