Dienstag, 24. Mai 2016

Alle Artikel und Hintergründe

Comeback für VW-Klassiker Volkswagen legt den Bulli wieder auf - als Elektroauto

Neuauflage eines Klassikers: So präsentierte Volkswagen den Bulli vor vier Jahren

Er war 2011 der Hingucker auf dem Genfer Autosalon von Volkswagen Börsen-Chart zeigen: Eine Neuauflage des klassischen Bullis, als Elektroversion. Doch wie es so ist mit spektakulären Studien - danach war lange erstmal nichts mehr von dem Wagen zu hören. Die Controller würden noch rechnen, ob sich das Projekt lohne, hieß es damals.

Eher überraschend kommt daher die Nachricht von der New York Motor Show, die VW-Vorstand Heinz-Jakob Neusser zu verkünden hatte. Der Konzern arbeite weiter detailliert an dem Wagen, bestätigte Neusser und stellte einen Produktionsstart in Aussicht, wie mehrere Autoportale berichten.

Neusser nannte weitere Details zu dem Wagen: Demnach sei die Konstruktion als Elektroauto aus Platzgründen die einzige Möglichkeit, den Wagen wieder aufleben zu lassen. Ein kleiner Elektromotor an der Vorderachse und Batterien im Fahrzeugboden würden sicherstellen, dass der Raum optimal genutzt wird und das technische Fundament des modularen Querbaukasten des Konzerns genutzt werden kann.

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH