Freitag, 15. Dezember 2017

Alle Artikel und Hintergründe

Leserumfrage zur Elektromobilität Welcher Autobauer ist am fittesten für das Elektro-Zeitalter?

Alles auf grün: Die zweite Generation ihrer Elektroauto-Modelle soll größere Reichweiten zu günstigeren Preisen bieten, verspricht die Branche
Getty Images
Alles auf grün: Die zweite Generation ihrer Elektroauto-Modelle soll größere Reichweiten zu günstigeren Preisen bieten, verspricht die Branche

Der Elektroautopionier Tesla? Ist an der Börse mittlerweile mehr wert als der US-Autoriese Ford, obwohl der Traditionskonzern im vergangenen Jahr 90-mal mehr Pkw verkaufte als die Kalifornier.

Die Botschaft der jüngsten Automessen? Ob Volkswagen Börsen-Chart zeigen, Daimler Börsen-Chart zeigen, BMW Börsen-Chart zeigen, General Motors Börsen-Chart zeigen oder Renault-Nissan: Sämtliche großen Autohersteller wollen nun reichweitenstarke Elektroautos auf den Markt bringen. Und das nicht in ferner Zukunft, sondern in den kommenden drei Jahren.

Das Zeitalter der Elektroautos scheint nun anzubrechen - zumal auch strengere Abgasregelungen den Druck auf die Hersteller erhöhen. Bislang waren Elektroautos ein teures Vergnügen, dass sich nur wohlhabende und umweltbewusste Privatkäufer leisten konnten. Die Reichweiten der Autos langten gerade mal für den Stadtverkehr. Beides soll sich bald ändern, verspricht die Autobranche.

Welche deutsche Automarke ist auf das Stromer-Zeitalter am besten vorbereitet? Das wollen wir in einer Leserumfrage herausfinden, die unser Partner Civey nach wissenschaftlichen Kriterien gestaltet hat:

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH