Dienstag, 17. Juli 2018

3,44 Millionen Neuzulassungen Autoabsatz 2017 in Deutschland auf Achtjahreshoch

Autoabsatz klettert in die Höhe: Ob es Kanzlerin Angela Merkel und Daimler-Chef Dieter Zetsche zur IAA Mitte September 2017 schon ahnten?

Trotz des Dieselskandals sind 2017 in Deutschland die Pkw-Verkäufe Insidern zufolge deutlich gestiegen. So seien im abgelaufenen Jahr mit 3,44 Millionen Fahrzeugen 2,7 Prozent mehr Neuwagen auf die Straßen gekommen als im Vorjahr - das wäre der höchste Stand seit acht Jahren, berichtet Reuters am Mittwoch unter Berufung auf eine mit den Zulassungszahlen vertraute Person.

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) in Deutschland hatte im Sommer vergangenen Jahres nach sechs Monaten einen stagnierenden Inlandsabsatz von 3,35 Millionen Pkw für das Gesamtjahr prognostiziert.

Im Dezember seien die Neuzulassungen indes um ein Prozent auf 254.000 Fahrzeuge geschrumpft.

Reuters

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH