Samstag, 19. Januar 2019

Alexander Hitzinger wechselt von Apple zu VW Autonomes Fahren - VW wirbt Topmanager von Apple ab

Sedric: VW stellte seinen Konzeptentwurf für Autonomes Fahren 2017 auf dem Genfer Autosalon vor

Die Volkswagen-Sparte VW Nutzfahrzeuge hat einen Topmanager vom US-Konzern Apple abgeworben. Alexander Hitzinger (47), bisher bei Apple Börsen-Chart zeigen als Senior Director of Hardware Engineering tätig, ist mit sofortiger Wirkung neuer Markenvorstand für Technische Entwicklung bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. Dies teilte VW am Mittwoch mit. Hitzinger übernehme zusätzlich Aufbau und Leitung des 'Zentrums autonomes Fahren" sowie die Aktivitäten "Mobility as a Service (MaaS) im Volkswagen Konzern. Der bisherige kommissarische Leiter der Technischen Entwicklung, Axel Anders (57), soll neue Aufgaben im Konzern übernehmen.

"Wir haben mit Alexander Hitzinger einen renommierten Experten als Vorstand für die Technische Entwicklung von Volkswagen Nutzfahrzeuge gewonnen", sagte Thomas Sedran, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge. Innerhalb der neuen Markenstrategie werde Hitzinger die Umsetzung der VW-Modelloffensive und den Ausbau der Kompetenzen in den Feldern Elektrotraktion, Softwareentwicklung und Autonomes Fahren vorantreiben.

la/mmo

© manager magazin 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung