Daimlermanager magazin RSS  - Daimler

Alle Artikel und Hintergründe


13.12.2012
Twitter GooglePlus Facebook

Benzingeruch
Daimler ruft Tausende S-Klassen zurück

S-Klasse von Daimler: Betroffen sind Autos aus der Bauzeit von April bis Juli 2011
Daimler

S-Klasse von Daimler: Betroffen sind Autos aus der Bauzeit von April bis Juli 2011

Ein undichter Kraftstofffilter im Kofferraum sorgt in einigen S-Klassen des Autobauers Daimler für einen üblen Benzingeruch. Der Hersteller muss deshalb allein in Deutschland fast 2000 Limousinen zurückrufen.

Stuttgart - Der Autobauer Daimler muss wegen Benzingeruchs Tausende S-Klassen zurückrufen. Grund sei ein undichter Kraftstofffilter im Kofferraum, sagte ein Daimler-Sprecher und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung.

Ihm zufolge müssen alleine in Deutschland fast 2000 Limousinen in die Werkstatt. In den USA sind es 5800 S-Klassen, weitere können in anderen Ländern hinzukommen. Betroffen sind Mercedes-Benz-Limousinen aus der Bauzeit von April bis Juli 2011.

Brandgefahr bestehe nicht, betonte der Sprecher. "Es ist nicht gefährlich."

mg/dpa-afx

Zur Startseite
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • deli.cio.us
  • Pinterest

Weitere Artikel zu Diesem Thema

Einstieg bei Agusta besiegelt
Daimler setzt künftig auch auf zwei Räder
Abgas-Grenzwerte für Autos
Das Gefeilsche ums CO2 beginnt von vorn
Angriff von Apple und Google
"Die Autobauer müssen sich verbünden - ihnen bleibt keine andere Wahl"
Tesla-Chefentwickler Jerome Guillen
"Wir wollen 500.000 Autos im Jahr verkaufen"

© manager magazin online 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH












Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?