Montag, 29. August 2016

Alle Artikel und Hintergründe

Uber, Xiaomi, Snapchat Das sind die wertvollsten Start-ups der Welt


Uber ist zurück auf seinem Thron. Zuletzt mag der chinesische Smartphonebauer Xiaomi zwischenzeitlich zum wertvollsten Start-up der Welt aufgestiegen sein. Wie die Grafik von Statista zeigt, hat der kalifornische Fahrtenanbieter nun aber erneut die Spitzenposition im "Billion Dollar Startup Club" des "Wall Street Journal" übernommen.

In der Top 5 sind neben Uber und Airbnb, den beinah schon arrivierten Größen der sogenannten Sharing Economy, auch einige weniger bekannte Namen gelandet: Womit Xiaomi, Palantir und Didi Kuaidi ihr Geld verdienen und welchen Herausforderungen sich die bekannten Marken Uber und Airbnb derzeit stellen - eine Übersicht:

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH