Freitag, 15. Dezember 2017

Alle Artikel und Hintergründe

Ex-Drogeriekönig: Prozessauftakt - wo sind die verschwundenen Millionen? Schlecker vor Gericht - alles, was Sie über den Prozess wissen müssen

Der erste Auftritt in der Öffentlichkeit seit 18 Jahren: Der ehemalige Drogeriekettenbesitzer Anton Schlecker (3.v.r) und seine Frau Christa (2.v.r) zu Beginn des Prozesses gegen sie am 6. März mit ihren Anwälten.

Es ist wieder einmal soweit: Ein Strafprozess der spektakuläreren Sorte beginnt. Ab dem heutigen Montag steht in Stuttgart der frühere Drogeriekönig Anton Schlecker nebst Familienmitgliedern und weiteren Angeklagten vor Gericht.

Schlecker hatte vor vier Jahren mit seinem Drogerie-Imperium eine der größten Firmenpleiten der deutschen Nachkriegsgeschichte hingelegt. Zuvor soll er allerdings dafür gesorgt haben, dass er auch nach dem Untergang seines Konzerns ein Auskommen hat. Und dabei soll nach Ansicht der Ankläger in Stuttgart nicht alles mit rechten Dingen zugegangen sein. Dafür muss sich Schlecker nun vor Gericht verantworten.

Weil die Ereignisse, um die es ab dem 6. März im Stuttgarter Gerichtssaal gehen wird, lange zurückliegen, ist es gut möglich, dass die Details dem einen oder anderen nicht mehr vollständig präsent sind. manager magazin online gibt daher den Überblick: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Schlecker-Prozess:

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH