Samstag, 16. Dezember 2017

Alle Artikel und Hintergründe

San Francisco Deltas triumphieren Fußball-Start-up wird in seiner ersten Saison Meister

Torschütze Tommy Heinemann mit der Soccer-Bowl-Trophäe
San Francisco Deltas
Torschütze Tommy Heinemann mit der Soccer-Bowl-Trophäe

Keine Mannschaft, kein Trainer, kein Stadion - noch Anfang 2016 waren die San Francisco Deltas nicht mehr als eine Idee. Knapp zwei Jahre später sind sie Meister.

In seiner ersten Saison hat das Fußball-Start-up von der US-Westküste den Titel in der North American Soccer League (NASL) gewonnen. Die NASL ist so etwas wie die zweite US-Liga unter der Major League Soccer (MLS), in der etwa Bastian Schweinsteigers Club Chicago Fire spielt.

Im heimischen Kezar Stadium siegten die Deltas mit 2:0 gegen Cosmos New York - und feierten anschließend mit einem Platzsturm. Individuelle Trophäen runden die gelungene Debütsaison ab: Verteidiger Reiner Ferreira wurde in die Elf des Jahres gewählt, Marc dos Santos zum Trainer der Saison.

manager-magazin.de hatte Deltas-Gründer Brian Andrés Helmick vor und während der Premierensaison mehrfach interviewt. "Eine Menge Leute wollten, dass es klappt", sagte Helmick etwa im April; sein Club stand damals auf dem zweiten Tabellenplatz. Das ganze Team habe sich reingehängt, etwa die Tickets für das allererste Heimspiel mit Privathandys verkauft, weil das offizielle Karten-System zusammengebrochen sei.

In der ersten Saison sei das Geld erst einmal zweitrangig, sagte Helmick weiter: Zunächst müssten die Fans zueinander finden und eine Kultur entwickeln. "Wir müssen gleichzeitig erfolgreich sein und Gutes tun", so der Gründer ("do well and do good"). Wenn die Fans erkennen würden, dass der Club Positives für die Gemeinschaft leiste, würden sie ihn in ihr Herz schließen. Um Verpflegung, Merchandise und Aufräumarbeiten kümmerten sich im Stadion etwa ehrenamtliche Organisationen.

In Kombination mit dem sportlichen Erfolg ist dieses Konzept offenbar aufgegangen: Die letzten beiden Heimspiele der Saison, darunter das Finale, bestritt der Club vor ausverkaufter Kulisse. Angesichts des zu Anfang nur halb gefüllten Stadions hatte Helmick noch vor einigen Monaten in einem Blog-Post für die Heimspiele des Teams geworben; anders ließe sich das Projekt Deltas nicht zu einem Erfolg führen: Ticketverkäufe seien - neben Sponsoren - in den Anfangsjahren die Haupt-Einnahmequelle eines neuen Fußballclubs.

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH