Freitag, 14. Dezember 2018

Internetwirtschaft Die Hundertjährige, die in einem Video den Internet-Job ihres Enkels erdet

Was also ist jetzt eigentlich von dieser digitalen Zeit zu halten? Beängstigend oder segensreich, eher schlechter als vorher oder eher besser? Den Fragen steigen Legionen kluger Köpfe nach - mit oszillierendem Erfolg.

Naheliegend also, mal jemanden zu fragen, die eine Expertin in Sachen Zeitenbewertung ist - weil sie schon einige hat kommen und gehen sehen. Hildegard, 100 Jahre alt, erklärt, was ihr Enkel Manuel macht. Der ist 33 Jahre alt und einer dieser typischen Berliner Digitalunternehmer, in diesem Fall Gründer der Beratungsfirma Dark Horse Innovation. Der Schlüsselsatz in Oma Hildegards Video-Botschaft: "Viele können ihren Betrieb nicht so leiten, wie er geleitet werden müsste."

Das war in analogen Zeiten so und bleibt auch in digitalen Zeiten das, worauf es ankommt. Wie so ein wenig Übersicht doch für Klarheit sorgen kann.

Das Video hat Manuel Ott von Dark Horse in Vorbereitung auf die Konferenz "Act Different - die Konferenz für Andersmacher" gedreht, bei der das manager magazin Medienpartner ist und Chefredakteur Steffen Klusmann die Diskussionsrunde "Let's talk leadership" moderiert.

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH