Samstag, 25. Juni 2016

Ranking Diese Hedgefonds-Manager bringen ihren Kunden am meisten Geld

Jagd nach Renditen: Welcher Hedgefonds-Manager hat die Nase vorn?
Das Jahr 2015 war eigentlich ein schwaches für die Hedgefonds-Branche - ebenso wie das Jahr 2016 eines zu werden scheint. Dennoch konnten auch im vergangenen Jahr einige Finanzhaie von der Wall Street und anderen Finanzzentren weltweit ordentlich punkten.

Insgesamt 15 Milliarden Dollar an Wertzuwächsen spülten die 20 besten Hedgefonds ihren Investoren im vergangenen Jahr in die Kassen, hat die Gesellschaft LCH Investments ermittelt. Laut LCH-Chef Rick Sopher entsprach das einer Rendite von 3,1 Prozent, was zwar historisch schwach, aber im Vergleich zum Rest der Branche recht befriedigend erscheint.

Zum Vergleich: Jene Fonds, die es nicht in die Top 20 schafften, verbrannten im gleichen Zeitraum laut LCH zusammen nicht weniger als 99 Milliarden Dollar.

Die historisch erfolgreichsten Hedgefonds-Manager, gemessen an der Vermögensvermehrung, die sie für ihre Anleger erreichten, sind laut LCH Investments die im folgenden Überblick genannten Manager. Sie stehen gleichzeitig für unterschiedliche Investment-Ansätze - aber sehen Sie selbst.

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH