Samstag, 29. April 2017

2016 ist das Jahr der Kabale und Liebe in deutschen Familienkonzernen Aldi, Weber, Oetker - Familienunternehmen im Clinch

Mal ist es ein Streit zwischen Brüdern, mal zwischen Vater und Sohn - die Macht in Deutschlands Familienunternehmen ist nicht nur bei Aldi umkämpft. Die folgenden Beispiele zeigen, dass der gleiche Nachname oft die einzige Gemeinsamkeit ist.

Machtkampf bei Aldi-Nord: Gründersohn Theo Albrecht liegt mit der Witwe seines verstorbenen Bruders Berthold, Babette Albrecht (rechts), im Clinch
manager magazin; dpa
Machtkampf bei Aldi-Nord: Gründersohn Theo Albrecht liegt mit der Witwe seines verstorbenen Bruders Berthold, Babette Albrecht (rechts), im Clinch

Im Machtkampf um den Einzelhandelskonzern Aldi-Nord hat Gründersohn Theo Albrecht junior nachgelegt. "Mein Bruder würde sich im Grabe rumdrehen, wenn er wüsste, was hier abläuft", gab er dem "Handelsblatt" zu Protokoll. Sein erstes Interview, eine Abwendung von der traditionellen Verschwiegenheit der Familienfirma - und das nur, um gegen die Witwe seines Bruders Berthold und deren fünf Kindern auszuteilen.

"Die - teilweise peinlichen - Auftritte meiner Schwägerin in der Öffentlichkeit und auch die zahlreichen, von ihr geführten Prozesse sind eine Belastung für unser Unternehmen", urteilt Theo Junior über seine Schwägerin Babette. Er kämpfe für Bertholds Testament und gegen eine Satzungsänderung. Nach der "könnten die Kinder von Berthold zusammen mit ihrem Anwalt das Unternehmen am Nasenring durch die Manege führen".

Starke Worte. Zuvor hatte "Der Spiegel" bereits aus einem Schreiben Albrecht juniors an Babette zitiert, sie sei "eine Belastung für unser Unternehmen und für alles, wofür unser Unternehmen steht".

Nach Angaben des Spiegel heißt es in dem Schreiben weiter: "Wenn Du Deine ‚rein persönlichen Motive nicht den Interessen unseres Unternehmens unterzuordnen bereit bist, müssen wir uns trennen." In einem anderen Brief drohte Albrecht junior: "Ein von Aldi völlig losgelöstes Leben ist Dir und den Kindern nur möglich, wenn Ihr eure Verbindung zu Aldi durch Kündigung der Gesellschaftsverträge … beendet". manager magazin hatte bereits im Dezember 2014 vom Machtkampf im Aldi-Clan ausführlich berichtet.

Nachrichtenticker

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH