Luftfahrtmanager magazin RSS  - Luftfahrt

Alle Artikel und Hintergründe


10.01.2013
Twitter GooglePlus Facebook

Boeing-Chefingenieur
"Dreamliner ist absolut sicher"

Boeings Prestigeobjekt: Der Dreamliner ist deutlich leichter als vergleichbare Modelle und verbraucht deshalb weniger Treibstoff
REUTERS

Boeings Prestigeobjekt: Der Dreamliner ist deutlich leichter als vergleichbare Modelle und verbraucht deshalb weniger Treibstoff

Drei Pannen in drei Tagen - Boeings Dreamliner kommt derzeit nicht aus den Negativschlagzeilen. Erstmals meldet sich jetzt ein Manager des US-Flugzeugbauers zu Wort und verteidigt den Langstreckenjet gegen die Kritik.

New York/Paris - "Ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass die Maschine sicher ist", sagte Boeing-Chefingenieur Mike Sinnett. Bei dem neuen Flugzeugtyp 787 gebe es vergleichsweise wenig technische Schwierigkeiten, die Anzahl der Pannen entspreche etwa denen in der Anfangsphase des erfolgreichen Modells 777.

Zuletzt hatten sich Zwischenfälle bei dem Hoffnungsträger des EADS-Rivalen gehäuft: Von Montag bis Mittwoch wurden täglich unterschiedliche Probleme bekannt, die von Schwierigkeiten mit den Bremsen bis hin zu einem Brand an Bord eines leeren Flugzeugs reichten.

Der Dreamliner ist das modernste Passagierflugzeug am Himmel und für Boeing Chart zeigen entsprechend wichtig im Kampf mit dem europäischen Erzrivalen Airbus. Die Boeing 787 ist mit seinen 210 bis 290 Sitzplätzen für diejenigen langen Strecken gedacht, auf denen ein größerer Jumbo-Jet oder ein Airbus A380 einfach nicht ausgelastet wäre. Die leichte Bauart des Dreamliner verspricht dabei einen geringen Spritverbrauch und somit niedrige Betriebskosten.

Ranking: Die sichersten Airlines der Welt

mg/rtr

Zur Startseite
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • deli.cio.us
  • Pinterest

Weitere Artikel zu Diesem Thema

Neuer Präsident der Fluglinie
Ex-Ferrari-Boss Montezemolo soll Alitalia aus der Krise führen
Quirimbas, Mosambik
Das Luxus-Archipel
Lufthansa-Chef
Spohr sieht Fortschritte bei Billig-Strategie
Private Weltraummission
Wie jeder sich für 60 Pfund auf dem Mond verewigen kann

© manager magazin online 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH





Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?